joomla templates top joomla templates template joomla

Marcel Markstrahler zum dritten Mal Schweizer Meister im Masters-Riesenslalom

 

Bei den Schweizermeisterschaften der Masters in Hasliberg (BE) am 14. und 15.2. waren Marcel Markstrahler und Lilian Frey vom Skiclub Hausen am Albis erfolgreich.   

 

Am 14. und 15. Februar wurden in Hasliberg (BE) die Schweizermeisterschaften im Slalom und Riesenslalom der Kategorie Masters ausgetragen. Insgesamt nahmen am Samstag 64 Athletinnen und Athleten aus 15 Kategorien an den Slalom-Wettbewerben teil, darunter auch drei Teilnehmer vom Skiclub Hausen am Albis. Ausgetragen wurden zwei Läufe auf der Piste des Skirennzentrums Hasliberg. In der Kategorie Damen C5 (Jg. 1960 – 1964) war Lilian Frey vom Skiclub Hausen am Albis in 1:10,26 und 1:10,29 erfolgreich.

Bei den Herren der Kategorie B6 (Jg. 1955-1959) startete Marcel Markstrahler, der im Riesenslalom bereits zahlreiche Erfolge verzeichnen kann. Im ersten Durchgang gelang Marcel ein guter Lauf, der ihn mit nur 13 Hundertstelsekunden Rückstand auf einen aussichtsreichen zweiten Zwischenrang brachte. Der zweite Lauf glückte nicht ganz optimal, doch am Ende reichte es für einen guten dritten Rang hinter Edwin Oester (Lungern-Schönbüel) und Josef Schuler (Hochstuckli-Sattel).

Ebenfalls für den Skiclub Hausen am Albis am Start war Werner Violetti, der sich im Slalom der Kategorie Herren B7 (Jg. 1950 – 1954) auf dem siebten Schlussrang klassierte.

Am Sonntag folgte dann die Schweizermeisterschaft der Masters im Riesenslalom, ebenfalls ausgetragen auf der sehr gut präparierten Piste des Skirennzentrums Hasliberg. Hier ging Marcel Markstrahler nach seinen zwei Meistertiteln in Melchsee-Frutt und Zweisimmen als einer der Favoriten in der Kategorie Herren B6 an den Start. Bei Schneefall und schlechten Sichtverhältnissen gelang Marcel Markstrahler eine sehr gute Fahrt, die nach 54,45 Sekunden mit deutlichem Vorsprung von drei Sekunden auf dem ersten Rang endete. Damit konnte Marcel bereits seinen dritten Meistertitel bei den Masters feiern.

Lilian Frey konnte Ihren Titel vom Samstag auch am Sonntag im Riesenslalom wiederholen und erzielte eine Zeit von 1:03,97. In der Kategorie Herren B7 belegte Werner Violetti in 1:05,74 Minuten den sechsten Platz. Die drei Athleten vom Skiclub Hausen am Albis konnten damit die Schweizermeisterschaften mit drei Siegen und einem dritten Platz sehr erfolgreich abschliessen. 

Foto (von links): Werner Violetti, Lilian Frey, Marcel Markstrahler (Alle Skiclub Hausen am Albis)