7 Kids der RG Albis qualifizieren sich in Hoch Ybrig für den Schweizer Final!

Morris Blom, Reto Mächler, Madlaina Muntwyler, Till Blom, Janine Mächler, Raphael Muntwyler und Alon von Schulthess erzielten am vergangenen Wochenende beim Ausscheidungsrennen im Hoch Ybrig jeweils einen Podestplatz und qualifizierten sich damit für den Schweizer Final des GP Migros, der am 2. und 3. April in St.Moritz stattfinden wird.

 

Mit dem Grand Prix Migros findet in der Schweiz das grösste Kinder- und Jugendskirennen Europas statt. An insgesamt 13 schweizweit ausgetragenen Qualifikationsrennen für die Jahrgänge 2000 bis 2008 können sich die jeweils drei bestklassierten Mädchen und Knaben eines jeden Jahrgangs für den Final am 2. und 3. April in St.Moritz qualifizieren. Am vergangenen Wochenende fand in Hoch Ybrig das vierte Ausscheidungsrennen dieses Winters statt. Auch einige Athletinnen und Athleten der Renngruppe Albis wählten dieses Rennen aus, um ihre Chance für die Finalqualifikation zu nutzen.

 Den Jahrgängen 2005 bis 2000 stellten sich bei schönem Wetter auf der Grotzen-Piste im Riesenslalom 30 Tore in den Weg, die möglichst schnell umfahren werden wollten. Für die besten der jugendlichen Rennfahrer eine Angelegenheit von nur wenig mehr als 50 Sekunden.

Für die Renngruppe Albis (Untersektion des Skiclubs Hausen am Albis) eröffnete Alon von Schulthess (Rifferswil, Jahrgang 2005), das Rennen. Alon erzielte eine gute Zeit von 54.13 sec. und verbesserte als einer der ersten seines Jahrgangs die bestehende Bestzeit um mehr als 1.5 Sekunden. Doch erst nach weiteren 23 Fahrern stand fest: Alon konnte sich mit dem ersten Rang für den Schweizer Final qualifizieren!

Alon von Schulthess
Nächste Fahrerin der Renngruppe Albis war Janine Mächler (Thalwil, Jahrgang 2004), als Finalsiegerin des Vorjahres und mit einigen sehr guten Rennergebnissen in diesem Winter sicher eine der Favoritinnen auf den Tagessieg. Janine qualifizierte sich souverän und siegte am Ende mit sehr guten 53.21 Sekunden. Eine knappere Angelegenheit wurde es für Raphael Muntwyler (Wädenswil, Jahrgang 2004), der sich in 55.56 Sekunden als dritter ebenfalls das begehrte Finalticket sichern konnte.

In der Kategorie Knaben U13 zeichnete sich eine sehr knappe Entscheidung ab, hier lagen die besten fünf Fahrer innerhalb von nur acht Zehntelsekunden – jeder kleine Fehler konnte hier entscheidend sein. Till Blom (Samstagern, Jg. 2003) konnte sich hier am Ende über den knappen Sieg freuen und wird ebenfalls in St.Moritz dabei sein. Anschliessend erreichte Madlaina Muntwyler (Wädenswil, Jg. 2002) mit 54.87 Sekunden in der Kategorie Mädchen U14 mit den guten dritten Rang.

Auch bei den Knaben U15 und U16 war die Renngruppe Albis gut vertreten. Reto Mächler (Thalwil, Jahrgang 2001) erzielte mit 50.44 Sekunden eine herausragende Zeit, die in seiner Kategorie nur noch einmal unterboten werden sollte, so dass auch er sich souverän für den Final qualifizierte. Auf dem undankbaren vierten Rang klassierte sich sein Klubkamerad Andri Moser (Bonstetten, Jahrgang 2001)
Als letzte Kategorie des Tages starteten die Knaben U16 und auch hier kam es zu einer denkbar knappen Entscheidung, bei der die ersten sieben innerhalb von 1.5 Sekunden lagen. Morris Blom (Samstagern, Jahrgang 2000) sicherte sich hier in 50.39 Sekunden den 3. Rang, während Kai Wenk den 6. Schlussrang belegte.

Insgesamt darf sich die Renngruppe Albis über sieben Podestplätze bei diesem Qualifikationsrennen freuen. Ein Ergebnis, dass für den Final ebenso optimistisch stimmt wie für die kommenden Rennen dieses Winters.

moncler pas cher moncler pas cher moncler pas cher doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher doudoune moncler pas cher piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet piumini moncler outlet parajumpers pas cher parajumpers pas cher parajumpers pas cher parajumpers pas cher parajumpers pas cher parajumpers pas cher golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher stone island outlet stone island outlet stone island outlet stone island outlet stone island outlet stone island outlet nike tn pas cher nike tn pas cher cheap nfl jerseys supreme outlet